Donnerstag, 23 März 2017

Hat sich Klaus Aulenbacher bereits nach Dubai abgesetzt?

Rechtsanwalt Dr. Stefan Lohr bietet Anlegern des EUBKZGW rasche Hilfe an

von POUR-ERIKA-REDAKTEUR  Herbert Mair Finanzen Sonntag, 28 Juni 2015 15:01
Dr. Stefan Lohr verspricht Anlegern des EUBKZGW Hilfe Dr. Stefan Lohr verspricht Anlegern des EUBKZGW Hilfe
Quelle: HESSEN DEPESCHE

Berlin - Das Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (EWIV) steht vor dem Ende. Wie HESSEN DEPESCHE am Vortag vermeldete (http://www.hessen-depesche.de/wirtschaft/eubkzgw-und-klaus-aulenbacher-lka-und-staatsanwaltschaft-ermitteln-wegen-veruntreuung.html) ermittelt das LKA Berlin und die Staatsanwaltschaft gegen den Geschäftsführer Klaus Aulenbacher und gegen andere. Es steht im Raum, dass sich Klaus Aulenbacher (Jahrgang 1967) bereits ins Ausland abgesetzt habe. Zu Gerichtsterminen erscheint der Kopf des EUBKZGW nicht mehr. Für Montag, 29. Juni 2015, ist gar ein erster Strafgerichtstermin angesetzt. Die Adresse des EUBKZGW wurde klammheimlich verschoben. Gerichtliche Post ist dem Europäischen Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft nicht mehr zustellbar.

"Das alles sind besorgniserregende Tatsachen", sagt Rechtsanwalt Dr. Stefan Lohr. "Derzeit sieht es so aus, dass alle Anlegergelder in mehrstelliger Millionenhöhe durchgebracht worden sind", ergänzt Journalist Markus Fischer, der für HESSEN DEPESCHE schreibt. Für mutmaßlich geschädigte Anleger gelte es nun sehr rasch zu handeln. "Tatsächlich ist es möglich, gegebenenfalls Schadensersatzforderungen gegen die solvente KPMG, zeitweise werbewirksames Mitglied des EUBKZGW, durchzusetzen. Auch Vertriebe des von Anfang an umstrittenen Verbands nach europäischem Recht könnten in Rechenschaft gezogen werden, glaubt Fachjournalist Markus Fischer. Und natürlich könnte eine mutmaßliche Frostkasse des Klaus Aulenbacher Ansatz für aussichtsreiche Schadensersatzansprüche sein.

 

Dr. Stefan Lohr bietet Anlegern des EUBKZGW an, sich sofort für sie einzusetzen und den jeweils persönlichen Sachverhalt zu prüfen.

 

Für Anleger des EUBKZGW richtet POUR ERIKA ab sofort einen Informationsservice ein. Geschädigte möchten bitte die Redaktion von POUR ERIKA über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anschreiben. Dr. Stefan Lohr wird Ihre Fragen gerne beantworten.

Schreibe einen Kommentar

 Anzeige

Dax

 Anzeige